Traditionen



ROSE im HOF folgt nicht einer einzigen spirituellen Richtung. Wir lehnen uns an folgende Traditionen an:


• Sufismus (Mystische Tradition des Islam), insbesondere Schule der Gnawa in Marokko, deren Wissen uns durch Jabrane M. Sebnat vermittelt wurde

 

• Traditionelles Wissen der Indianer Nordamerikas, insbesondere der Wampanoag und ihres Älteren Manitonquat

 

• Tradition Gurdjieffs (armenischer Philosoph und spiritueller Lehrer), dessen Tänze wir durch James Tomarelli kennengelernt haben

 

• Südamerikanische Trance-Kulte, insbesondere der von Templo Guarracy in der Umbanda-Tradition

 

• Selbstverständlich stehen wir auch zu unseren christlichen Wurzeln.